Sie sind hier: Startseite

Friedenssinfonie 2015


 

"DONA NOBIS PACEM"

Komposition: Hazel Leach

Es geht uns alle an!

Wir haben die längste Friedensperiode in Europa und dennoch sind Glück und Frieden nicht einfach selbstverständlich für uns Menschen!
Wir, das Orchester „grenzenlos“ in Zusammenarbeit mit den Musikschulen der Region und den polnischen Partnermusikern, möchten musikalisch erinnern und mahnen.

Die britische Komponistin Hazel Leach komponierte eigens für diese Besetzung eine Friedens-Sinfonie, die in 4 Sätzen im Hier und Jetzt verankert ist:

Im  1. Satz - „Eine Perle der Provinz“ - wird das ländliche Leben musikalisch gestaltet.
Im  2. Satz - „Tanz in der Kleinstadt“ - sind bekannte Melodien für jung und alt verarbeitet.
Der 3. Satz - „Krieg“ - lässt Chaos, Leid und Trauer spüren.
Im  4. Satz - „Brücken des Friedens“ - münden Freude, Hoffnung, Zuversicht, Verstehen und Handeln in einem strahlenden Schlussakkord.

Plakat-Friedenssinfonie2015.jpgFreuen Sie sich auf ein spannendes, anspruchsvolles und hoch emotionales Kunstprojekt! Es erwarten sie mehr als 60 Musiker.

Ausführliche Informationen zur Sinfonie hier.

 

Eindrücke von der Premiere  in Wschowa / Polen am 01.09.2014

M78A3338.JPG

 

 

gefördert durch:
Mittelbrandenburgische Sparkassenstiftung
Deutsch-Polnisches Jugendwerk,
Landkreis Dahme-Spreewald, Stadt Luckau

Wir bedanken uns für die Mitwirkung und Unterstützung bei:
Europaverein des Landkreises
Dahme-Spreewald, Musikschulen der Region, Schulen der Region,
Nachtrat zu Luckau,

Premiere Friedenssinfonie 1. September 2014
Uraufführung in Wschowa 1. bis 4. Satz
Premiere Friedenssinfonie